13.08.2020 / 14:05


Kühl- & Klimaanlagen



Anlagentechnik

Auswahl

JUDO Anlagentechnik für Kühl- & Klimaanlagen:

Die Keimschutzklasse JUDO Filtration (Nachspeisewasser):

JUDO Rückspül-Schutzfilter sind hunderttausendfach bewährt und bieten eine einzigartige Kombination von hochwertiger Technik und anspruchsvollem Design.
Der JUDO PROFI-Rückspül-Schutzfilter schützt mit seinem Punkt-Rotations-System und der eingebauten Keimschutzprophylaxe wertvolle Installationen vor festen feinkörnigen Verunreinigungen.
Auch der JUDO Rückspül-Schutzfilter JRSF ist durch sein unverwüstliches Design ein seit vielen Jahren bewährter Klassiker.

Erhältlich in den Nennweiten ¾" bis DN 200, sowohl in manueller als auch in automatischer zeit- und differenzdruckabhängiger Rückspülung, ohne Unterbrechung der Wasserversorgung.
Rohrtrenner JUDO Systemtrenner:

JUDO Rohrtrenner schützen gemäß DIN 1988 zuverlässig vorgelagerte Trinkwassernetze gegen Verunreinigung bei Havarien oder anderen Störfällen.
JUDOMAT Enthärtungsanlage JUDO Enthärtung:

JUDO Enthärtungsanlagen arbeiten nach dem Prinzip des Ionenaustausches, entziehen dem Wasser die Härtebildner Calcium und Magnesium und sorgen so für weiches, härtefreies Wasser.
Monosphere Hochleistungs-Ionenaustauscherharze in hochwertigen glasfaserverstärkten Druckbehältern sind die Gewähr für langlebige und zuverlässige Anlagentechnik.
Sparsamste Regeneriertechnologien sorgen für eine ökologisch und wirtschaftlich optimale Harzausnutzung. Sowohl Komfortbedürfnisse in privaten Haushalten als auch höchste technische Anforderungen werden erfüllt.
Durch modularen Aufbau sind verschiedenste Abnahmemengen von wenigen 100 Litern pro Tag bis 100 m³ pro Stunde problemlos möglich.
Ob Einzel-, Doppel- oder Parallel- und Triplex-Enthärtungsanlagen, Mikroprozessorsteuerungen sorgen für optimale Anpassungsmöglichkeiten an das Verbrauchsverhalten.

Zubehör: Umfangreiches Zubehörprogramm, wie Verschneideventile und Resthärteüberwachung ist erhältlich.
JOS 7 G JUDO Umkehr-Osmose:

JUDO Umkehr-Osmose-Anlagen mit modernen energiesparenden Niederdruckmembranen sind kompakte anschlussfertige Einheiten, die zur umweltschonenden kontinuierlichen Produktion von entsalztem Wasser eingesetzt werden. Ein bekanntes Prinzip aus der Natur, die "natürliche Osmose" wird umgekehrt, um mit Hilfe von entsprechendem Druck und halbdurchlässigen (semipermeablen) Membranen, die im Wasser gelösten Salze und andere Inhaltstoffe aus dem Wasser abzutrennen.
Die dabei erzielbare Wasserqualität ermöglicht heute den weitgehenden Verzicht auf herkömmliche Säure und Lauge verbrauchenden Entsalzungsanlagen nach dem Ionenaustauscherprinzip. Auch Restleitfähigkeiten unter 10 bzw. 5 µS/cm können mit permeatgestuften Umkehr-Osmose-Anlagen von JUDO realisiert werden.
Computergestützte Auslegungen durch unsere Experten sind die Basis einer optimalen Abstimmung von Pumpendruck, Membranfläche, Restleitfähigkeit und Anlagenausbeute. Vom Serienprodukt bis zur maßgeschneiderten Kundenlösung, bieten JUDO Umkehr-Osmose-Anlagen entsalztes Wasser von wenigen Litern pro Stunde bis zu mehreren Tausend Kubikmetern pro Tag.

Zubehör: Speicherbehälter, rostfreie Druckerhöhungsanlagen, UV-Entkeimungsanlagen, Sterilfilter und CO2-Fallen vervollständigen das Programm.
Bild derzeit leider nicht verfügbar! JUDO Entkarbonisierung (Teilentsalzung):

JUDO Entkarbonisierungs-Anlagen reduzieren den Salzgehalt im Nachspeisewasser und bieten häufig die wirtschaftlichste Möglichkeit für geringe Absalzverluste.
Nach dem Prinzip des Ionenaustausches werden dem Wasser nur die an Hydrogenkarbonat gebundenen Härtebildner Calcium und Magnesium entzogen. Der Salzgehalt wird dabei effektiv um den Anteil der Karbonathärte reduziert. Monosphere Hochleistungs-Ionenaustauscherharze und sparsamste Regeneriertechnologien sorgen für eine ökologisch und wirtschaftlich optimale Harzausnutzung.
Modularer Aufbau ermöglicht verschiedenste Abnahmemengen von wenigen Kubikmetern pro Tag bis 100 m³ pro Stunde.

Zubehör: Umfangreiches Zubehör, wie Durchlauf-Neutralisationsanlagen für das saubere Abwasser und Resthärte-Überwachungseinrichtungen ist erhältlich.
WADOS Dosierpumpenanlage JUDO Dosierung:

JUDO WADOS und UNIDOS-Dosierpumpenanlagen können sowohl zur Trinkwassernachbehandlung als auch zur Konditionierung innerhalb verschiedenster Gewerke eingesetzt werden.
Ob Konditionierung von Nachspeisewasser im Kessel-, Kühl- und Klimabereich oder zur Biozidzugabe, mit JUDO Dosierpumpenanlagen können alle gängigen JUDO Dosiermittel zuverlässig und sicher zugegeben werden.
JUDO UNIDOS-T und WADOS-T-Dosierpumpenanlagen ermöglichen die Entnahme von Flüssigprodukten direkt aus dem Transportgebinde. Die Ansteuerung erfolgt entweder über Kontaktwasserzähler, über die Spannungsversorgung oder manuell.

Zubehör: Dosierbehälter in unterschiedlichen Größen, Kalt- und Heißwasser-Impfstellen, Hand- oder Elektrorührwerke, Auffangwannen, Zeitschaltuhren etc.
JRSF-A Rückspül-Schutzfilter JUDO Filtration (Kreislaufwasser):

Verschlammung und Verschmutzung von Kreislaufwasser lassen sich mit JUDO E-Reihe Filter und JUDO Rückspül-Schutzfilter, in Kombination mit der entsprechenden Aufbereitung des Nachspeise- und Kreislaufwassers nach VDI 3803, wirksam bekämpfen. Eine Teilstromfiltration (30 %) reinigt das Kreislaufwasser kontinuierlich auf. Hierfür werden entweder Festbettfilter wie die JUDO E-Reihe Mehrschichtfilter oder JUDO Automatik-Rückspül-Schutzfilter eingesetzt.
Die Durchflussleistung bzw. Nenn- und Maschenweite (bei Rückspül-Schutzfilter) wird dem Schmutzanfall angepasst. JUDO Automatik-Rückspül-Schutzfilter vom Typ JPF-A und JRSF-A (bevorzugt mit Differenzdrucksteuerung) sind bis DN 200 erhältlich.
JUDO E-Reihe Mehrschichtfilter bis zu einer Durchflussleistung von mehreren 100 m³/h.
Kreislauf-Absalzautomatik JUDO Kreislauf-Absalzautomatik:

JUDO Kreislauf-Absalzautomatiken sichern die Kreislaufwasserqualität gemäß VDI 3803.
Eine leitfähigkeitsgesteuerte Absalzregelung verhindert die gefürchteten Ablagerungen und Korrosionen durch zu hohe Eindickungen und Salzgehalte des Kreislaufwassers.
Bei Unterschreiten des voreingestellten Leitfähigkeitsgrenzwertes öffnet ein Absalzventil, und aufbereitetes Frischwasser wird ins System nachgespeist, bis der Grenzwert wieder unterschritten wird. Alle Komponenten der Absalzautomatik, wie Leitfähigkeitsmesszelle, Durchflussarmatur, Messumformer und Absalzventil sind auf einer Grundplatte vormontiert.
Erhältlich mit Elektromagnetventil oder Motorkugelhahn als Absalzventil.
Kliwamat JUDO KLIWAMAT:

Keimarmes Wasser im Luftwäscher für hygienisch einwandfreie Raumluft. Das JUDO KLIWAMAT Kompakt-System enthält in einem Rahmengestell eine komplette Kreislaufwasseraufbereitung für Luftwäscher, bestehend aus Umwälzpumpe, UV-Entkeimungsanlage mit UV-Überwachungseinrichtung, leitfähigkeitsgesteuerter Absalzautomatik und optional einen JUDO Automatik-Rückspül-Schutzfilter mit differenzdruckgesteuerter Auslösung der Rückspülung. Der KLIWAMAT ist auf Grund seiner kompakten, intern anschlussfertig verrohrten Bauweise besonders zum nachträglichen Einbau geeignet.

Einsatzbereich: Luftwäscher, mit Systeminhalten bis 1.200 Liter.

Bitte wählen Sie hier...

Kühl- & Klimaanlagen

- Problematik
- Problemlösungen
- Kühlsysteme
- Luftwäscher
- Anlagentechnik



© JUDO Wasseraufbereitung AG
Alle Rechte vorbehalten.
Impressum - Datenschutzerklärung - Kontakt
Verantwortlich im Sinne des MDStV: Timo Weisshaar
powered by JUDO - Version 6.2.7.0

Partner bei der Initiative CO2
Energiepotenziale nutzen und den CO2-Ausstoß senken ...
Partner der Initiative CO2

Mitglied im:

Mitglied im BSW